Sankt Nikolausfest 2017

El día 5 de diciembre, víspera de Sankt Nikolaus, los niños de 1ero a 3ero de primaria recibieron visita del mencionado. Algunos, sobre todo entre los más pequeños, estuvieron un poco nerviosos, pero la ilusión a ninguno le faltaba. Ya que todos eran conscientes de lo bien que se habían portado.

Y así fue: cuando llegó el Nikolaus, Knecht Ruprecht, su ayudante, no tuvo que meter a nadie en el temido saco, y se mostraron ambos muy contentos con la recepción tan cordial y las canciones que habían preparado. Los niños también se mostraron muy contentos con los regalitos que les habían traído.

Una vez más el señor Nikolaus podía estar orgulloso de los niños de primaria, por haber sido acogido con tanto entusiasmo y alegría. Seguro que el año que viene vuelve…

Zu Beginn der Adventszeit pünktlich am Vorabend, den 5. Dezember, bekamen die Kinder der 1. bis 3. Klasse Besuch vom Nikolaus. Nervös waren einige und warteten schon seit der allerersten Stunde gespannt auf den Besuch. Ob sie sich auch alle brav benommen hatten und den Heiligen Mann wohlgestimmt hatten?

 

Man sass im Unterricht – es war schon Nachmittag – , arbeitete fleissig, und plötzlich kam der Augenblick … die Tür ging auf und ein grosser Man in Weiss mit Mytra und Stab betrat das Klassenzimmer in Begleitung des allseits berühmt-berüchtigten Herren in Schwarz, Herren Rupprechts.

Naja, er schien wohl sehr angetan von den Kindern, als sie ihn besangen und mit Gedichten und selbstgemalten Bildern überschütteten, denn tatsächlich musste keines der Kinder in den Sack. Den einen oder anderen Rüffel mussten sich ein paar Schüler schon abholen, aber was schon wäre die Schule ohne sie?

Und so schnell wie der heilige Nikolaus aus dem Nichts in unseren Unterricht trabte, so verschwand er auch wieder zur Tür hinaus gefolgt von seinem treuen Gehilfen. Er hatte ja noch eine lange Reise vor sich. Und wer weiss, wen er wohl als nächstes besuchen würde.

 

Haz clic para acceder a la galería de fotos